Home / News

Elektromagnetischer Schalter, ein Schalter, der von elektromagnetischen gesteuert wird.Nach dem Prinzip der elektromagnetischen Induktion, wenn ein Strom an einen Leiter (Spule) weitergegeben wird, erzeugt die Spule ein entsprechendes magnetisches Feld; gleichzeitig wird der Leiter im Magnetfeld ampere Kraft ausgesetzt, um eine Richtbewegung (Bewegung) zu erzeugen.


Der elektromagnetische Schalter besteht hauptsächlich aus einem Elektromagnetenmechanismus und einem Motorschalter.


Der Elektromagnetenmechanismus besteht aus einem festen Eisenkern, einem beweglichen Eisenkern, einer anziehenden Spule und einer Haltespule.Der feste Eisenkern ist fixiert und der bewegliche Eisenkern kann sich axial in der Kupferhülle bewegen.Am vorderen Ende des beweglichen Eisenkerns wird eine Schubstange befestigt, am vorderen Ende der Schubstange eine Schaltkontaktplatte eingebaut, und der hintere Teil des beweglichen Eisenkerns wird durch eine Verstellschraube und einen Anschlussstift mit der Schaltgabel verbunden.An der Außenseite der Kupferhülle wird eine Rückfeder installiert, um bewegliche Teile wie den beweglichen Eisenkern zurückzusetzen.


Struktur und Hauptfunktion des elektromagnetischen Schalters

Die Struktur und das Funktionsprinzip des elektromagnetischen Schalters.Der elektromagnetische Schalter besteht hauptsächlich aus einer Zugspule, einer Haltespule, einem beweglichen Eisenkern und einer Kontaktplatte.Die Spule ist serienmäßig mit dem Motor verbunden, die Spule wird parallel zum Motor gehalten und das Eisen wird direkt geerdet.Das bewegliche Eisenkern-Ende steuert die Leitung des Hauptkreises durch die Kontaktplatte;


Struktur und Hauptfunktion des elektromagnetischen Schalters


Die Hauptfunktion des elektromagnetischen Schalters:


Als Mechanismus zum Verbinden oder Trennen des Stromkreises zwischen der Batterie und dem Anlasser.


(1) Während des Einschaltvorgangs wird die Schaltspule zur Erzeugung elektromagnetischer Anziehung angetrieben, wodurch sich der sich bewegende Eisenkern bewegt, so dass einerseits die Schaltgabel gezogen wird, um den Starter-Antriebspinion vorwärts zu bewegen, um sich mit dem Motor-Schwungrad-Ring-Gang zu verbinden, und andererseits wird der bewegliche Kontakt geschoben.Berührungsstück ist mit dem Kontakt mit der Kontaktschraube verbunden, die Schaltung zwischen der Batterie und dem Anlasser ist angeschlossen, und der Gleichstrommotor wird zum Laufen angetrieben und so den Motor zum Start angetrieben.


(2) Beim Trennen wird der Hauptschaltkreis getrennt und das Fanggerät des Startantriebs wird vom Schwungrad-Ringgetriebe gelöst und reibungslos zurückgefahren.